Unsere neuen Termine für die Photoreisen nach Uganda!

Oktober 2019

November 2019

Dezember 2019

Dies sind geplante Termine für die 12-tägige Photosafari-Uganda!

Wir können jedoch jederzeit Änderungen am Reisestart vornehmen, sobald Sie dieses wünschen. Wir sind sehr offen und flexibel gegenüber Änderungen. Benachrichtigen Sie uns einfach über unser Formular darüber. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung. 


Die große Photosafaris (12 Tage)

Entdecken Sie Uganda auf einer Photosafari mit dem Profifotografen Erwin Martin!

Das 12-tägige Abenteuer ist eine Mischung aus Primaten, Wildtieren, Gemeinschaften und ländlichen kulturellen Begegnungen mit der Natur und den erstaunlichen Menschen Ugandas. Es führt Sie zu den meisten der besten Nationalparks Ugandas; Murchison Falls Nationalpark der meistbesuchte Park des Landes, Kibale Nationalpark - Heimat der meisten Schimpansen, Queen Elizabeth Nationalpark, Bwindi Nationalpark die Heimat der Berggorillas und ein Gefühl für den Lake Bunyonyi, das Ihnen eine wunderbare Gelegenheit gibt, atemberaubende Fotos zu machen, sich zu entspannen und eine echte afrikanische Safarierfahrung zu machen.  

Tag 1: Ankunft zur Pearl of Africa - Transfer zu Ihrem Hotel

Bei Ihrer Ankunft begrüßt Sie der Vertreter von Great Trekkers Safaris in Uganda am Flughafen Entebbe und bringt Sie zu Ihrem Hotel in Entebbe. Genießen Sie die Brise vom Victoriasee - dem zweitgrößten See der Welt.  

Verpflegungsplan - Übernachtung mit Frühstück  

Tag 2: Rhino Tracking im Ziwa Rhino Schutzgebiet

Frühes Frühstück und Abfahrt zum Murchison Falls Nationalpark. Die Reise ist ein magisches Abenteuer mit einem Zwischenstopp in der Ziwa Rhino Sanctuary Route, um die Nashörner zu beobachten. Ihr Ranger-Guide wird Sie unterweisen, woraufhin Sie zu den Wandernashörnern im Heiligtum übergehen. Nach dieser erfüllten Erfahrung und Fotosession fahren wir zum Murchison Falls Nationalpark, den wir am späten Abend erreichen. Einchecken, Abendessen und Übernachtung in der Lodge.  

Verpflegungsplan - Frühstück, Mittagessen & Abendessen  

Tag 3: Pirschfahrt und Bootssafari auf dem Nil

Der Murchison Falls Nationalpark ist der größte Nationalpark in Uganda und bietet eine erfüllte Tierbeobachtung. Die Pirschfahrten beginnen am frühen Morgen direkt nach dem Frühstück, was die Chancen erhöht, verschiedene Tiere zu sehen, insbesondere die Raubtiere, die in der Hitze des Tages untertauchen. Die Pirschfahrt findet am Nordufer des Nils statt, wo wir auf Giraffen, Elefanten, Hartebeest, Büffel, Leoparden, Löwen und verschiedene Vogelarten treffen. Am Nachmittag geht es weiter auf einer Bootssafari auf dem Fluss Nil - Nil zu den mächtigen Murchisonfällen. Die entspannte Bootssafari bietet mehr Möglichkeiten, eine Vielzahl von Tieren und Vögeln zu beobachten. Sie haben die Möglichkeit, die Wasserfälle von unten zu beobachten. Machen Sie die Wanderung zum Gipfel der Wasserfälle und kehren Sie später zur Lodge zurück, um dort zu Abend zu essen und zu übernachten.

Verpflegungsplan - Frühstück, Mittagessen & Abendessen  

Tag 4: Murchison Falls - Kibale Nationalpark

Heute fahren wir in die Primatenhauptstadt, den Kibale Nationalpark. Der Kibale-Wald ist die Heimat von 13 Primatenarten, wobei die Hauptattraktion die Schimpansenfischerei und die Vogelbeobachtung ist. Die Reise in diesen tropischen Wald führt vorbei an Dörfern und bunten Straßenmärkten. Das Mittagessen wird unterwegs oder verpackt sein. Verpflegungsplan -Frühstück Mittagsessen Abendessen in der Lodge  

Tag 5: Schimpansenfahndung in ihrem natürlichen Lebensraum

Schimpansen-Tracking ist ein erfüllendes Abenteuer, das Sie tief in den Tropenwald mit Wasserströmen und reichlich Wildtieren führt. Sie beginnen mit einer Einweisung durch den Ranger über Ihre Schimpansentour. Auf Ihrer Wanderung können Sie Rotschwanz-Affen, schwarz-weiße Columbus-Affen, Schmetterlinge und Vögel sehen, die von den Vordächern aus rufen. Mit Hilfe deines Waldläuferführers wirst du die Schimpansen finden. Genießen Sie Bildermomente und beobachten Sie sie beim Spielen, Bräunen und Füttern. Nach dem Mittagessen Besuch des Bigodi-Sumpfes - ein Gemeinschaftsprojekt, das für seine reiche Vielfalt an Vögeln und Primaten bekannt ist, je nach Verfügbarkeit der Zeit. Dieses Gemeinschaftsprojekt ist an der Schaffung von Arbeitsplätzen für Jugendliche durch Reiseleiter beteiligt, ein Teil der Einnahmen fließt in den Aufbau von Schulen und um Lehrer zu bezahlen.  

Verpflegungsplan -Frühstück Mittagessen Abendessen in der Hütte  

Tag 6: Kibale - Queen Elizabeth Nationalpark

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine dreistündige malerische Fahrt zum Queen Elizabeth Nationalpark über die Kasese Region, die für die großen Rwenzori Berge und die Kraterseen bekannt ist. Nehmen Sie das Mittagessen ein und entspannen Sie sich in der Lodge, während Sie die malerische Aussicht auf diesen Wildpark genießen, bevor Sie Ihren Tag in einem abenteuerlichen Stil mit einem gut geführten Spaziergang durch die Natur und die Gemeinschaft zu den zwei Kraterseen beenden. Abendessen und Übernachtung in der Lodge.  

Verpflegungsplan B.L.D.

Tag 7: Wild & Boot - Queen Elizabeth Nationalpark

Wir werden für eine Pirschfahrt am frühen Morgen mit einem informativen Ranger-Guide starten, der Ihnen hilft, Wildtiere zu suchen und aufzuzeigen, während er Sie zu den verschiedenen Lebensräumen führt. Mittagessen in der Lodge und später am Nachmittag eine Bootsfahrt auf dem Kazinga-Kanal, um Vögel, Halb- und Wassertiere zu sehen, die für ihren Lebensunterhalt auf dem Kanal leben. Abendessen und Übernachtung in der Lodge. Verpflegungsplan B.L.D.  

Tag 8: Queen Elizabeth Nationalpark

Frühstück, Fahrt zur Ishasha Section der Queen Elizabeth auf der Suche nach den Baumkletterlöwen, die oft in der Nähe des Lagers zu sehen sind, das sich direkt an der nördlichen Rundstrecke befindet. Nutzen Sie später das Netz von Parkwegen, um mehr von der landschaftlichen Schönheit und der reichen Tierwelt dieser abgelegenen Parklandschaft am Rande des Kongo zu entdecken. Abendessen und Übernachtung in der Lodge. B.L.D.  

Tag 9: Königin Elizabeth- Bwindi

Am frühen Morgen Fahrt nach Bwindi durch den Ishasha-Abschnitt des Queen Elizabeth Nationalparks mit der Möglichkeit, einen Blick auf die berühmten baumkletternden Löwen zu werfen. Abends ankommen, einchecken, zu Abend essen und sich für Ihr Gorilla-Abenteuer am nächsten Tag vorbereiten. Abendessen und Übernachtung in der Lodge. B.L.D.  

Tag 10: Gorillatrekking

Heute ist der lang erwartete Tag! Frühmorgens Vorbereitungen für die Aktivität, Mittagessen, Briefing durch den Ranger-Guide, einen Spazierstock besorgen und dem Ranger zum Sanktuarium folgen. Die maximale Zeit, die mit den faszinierenden Gorillas zur Verfügung steht, beträgt eine Stunde. Abendessen und Übernachtung in der Lodge Meal Plan B.L.D.  

Tag 11: Bwindi - Bunyonyi-See

Morgens Frühstück, Check-out der Hütte und Transfer zum Bunyonyi-See, den wir spät am Nachmittag erreichen. Einchecken, Mittagessen und später eine Bootsfahrt, bei der wir mehrere Inseln auf diesem See besuchen können. Rechtzeitige Rückkehr zum Abendessen, Lagerfeuer und zur Nachtruhe in der Hütte. B.L.D.

Tag 12: Bunyonyisee nach Kampala / Entebbe

Morgens früh frühstücken, auschecken und auf eine Straßenfahrt nach Entebbe gehen, wo wir mehrere Zwischenstopps für einen Gemeinschaftsbesuch der Kinderschule in Nyabuhama einlegt, bevor wir mit unserer Fahrt fortfahren, nehmen wir das Mittagessen ein und am Uganda-Äquator halten für ein Fotovergnügen. Später fahren wir pünktlich zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Hause. Austausch von Umarmungen und Abschied von der Perle Afrikas nach unvergesslichen Tagen in diesem schönen Land.

Ende der Tour!

Für 2 bis 3 Personen, die reisen, zahlt jede Person 4.375,68 Euro (Mindestens 2 Personen). 

Für 4 bis 6 Personen, die reisen, zahlt jede Person 3.049,96 Euro (Minimum 4 Personen).      

HINWEIS:

Im Preis inbegriffen:

  • Landtransport während der gesamten Reise in einem privaten Allrad-Tourenfahrzeug.
  • Unterkunft gemäß den Optionen in der Reiseroute
  • Mahlzeiten wie in den oben genannten Verpflegungsplänen angegeben.
  • Aktivitäten wie im Safari-Programm festgelegt
  • Ein Gorilla Tracking erlaubt 530,43 Euro PP
  • Eine Schimpansengenehmigung 132,61 Euro PP
  • Deutschsprachiger Foto-Führer - Erwin Martin
  • Batwa kulturelle Erfahrung
  • Dienstleistungen eines englischsprachigen Fahrers / Reiseleiters
  • Trinkwasser in Flaschen

          

Im Preis nicht enthalten:

  • Einreiseerlaubnis/Visa für Uganda, falls erforderlich.
  • Flugpreis nach und von Uganda und/oder Inlandflugpreis)
  • Alle Getränke außer denen, die zum Frühstück serviert werden.
  • Getränke, Trinkgelder, Souvenirs und alle Gegenstände persönlicher Natur
  • Jede Abweichung vom vorgeschlagenen Programm

 
E-Mail
Anruf
Instagram